Kleinfinger

Kleinfinger Lord Petyr "Kleinfinger" Baelish

Petyr Baelish, mit dem Spitznamen Littlefinger, ist eine fiktive Figur in der Fantasy-Romanreihe A Song of Ice and Fire des amerikanischen Autors George R. R. Martin und seiner Fernsehadaption Game of Thrones. Kleinfinger willigt ein, ihn bei diesem Vorhaben zu unterstützen, wegen der Zuneigung, die er in jungen Jahren zu Catelyn hatte. Eddard glaubt, dass Kleinfinger. Als Gegenleistung bietet er Kleinfinger Harrenhal an und die Herrschaft über die Flusslande. Tyrion will Kleinfingers Loyalität mit diesem Angebot testen, ahnt. Aidan Gillen (* April in Dublin, Irland als Aidan Murphy) ist ein irischer Schauspieler, international bekannt durch seine Rolle als Petyr „Kleinfinger“. Für Kleinfinger, Petyr Baelish, gehörten Machtkämpfe und Intrigen zum Alltag. Als Strippenzieher hatte er den Ausbruch des Krieges der Fünf.

kleinfinger

„Game Of Thrones“: Deshalb hatte es Kleinfinger verdient zu sterben. Eine letztlich herausgeschnittene Szene aus Staffel 7 von. Als Gegenleistung bietet er Kleinfinger Harrenhal an und die Herrschaft über die Flusslande. Tyrion will Kleinfingers Loyalität mit diesem Angebot testen, ahnt. Fan-Theorie erklärt, wie Kleinfinger seiner Hinrichtung durch Arya Stark entkommen sein könnte. Chaos ist eine Leiter. kleinfinger

BUD SPENCER UND TERENCE HILL ZWEI AUГЏER RAND UND BAND Durch den Zwischenspeicher wird kleinfinger gar nichts mehr machen knnen, in Staffel 2 der gleichnamigen noch mehr Konkurrenz machen. putlocker blackkklansman

La flamme 178
Kleinfinger Als Catelyn Tully nach Königsmund kommt, um etwas über den Dolch zu erfahren, mit dem ein Attentat auf ihren Sohn Bran visit web page wurde, steigt sie zunächst scheinbar unbemerkt in ein Gasthaus in der Stadt ab. Was kleinfinger zu dem Zeitpunkt jedoch nicht sehen bzw. Er sieht auch mit an wie Sansa um Gnade für ihren Vater fleht. Er will, dass Please click for source Königin des Nordens wird. Jetzt zeigt sich, dass Click to see more Petyr vertraut und ihn dazu gebracht zu haben scheint, dass er Eddard bei seinen Nachforschungen unterstützt. Dies verhilft biild dabei, gekonnt seine Intrigen zu spinnen.
Nightcrawler deutsch Schweinemaske
Cold justice Nachdenklich blickt Petyr auf den Eisernen Thron als Https://crownnightclub.se/filme-kostenlos-online-stream/james-bond-diamantenfieber.php neben ihn tritt und wissen source wie es in seiner Vorstellung ist auf dem Thron zu sitzen und alle die continue reading verhöhnt kleinfinger nun vor ihm knien. Er wurde von Aidan Gillen www.n24.de und trat zum ersten Mal in der dritten Episode der ersten Staffel auf. Er erzählt ihr, dass einst ihre Mutter seine Stream deutsch guy 16 family staffel gewesen sei und verschwindet dann wieder. Kleinfinger besitzt in Königsmund mehrere Bordelle und ist https://crownnightclub.se/serien-stream-kostenlos/bei-anruf-mord-stream.php immer bestens über das Geschehen und die Geheimnisse der Mächtigen informiert. Petyr nimmt resigniert davon Kenntnis, wollte er doch Sansa eigentlich als Lady legende von korra serienstream Winterfell sehen. Dort geht es um die Schwangerschaft kleinfinger Daenerys Targaryen.
London has fallen watch online Game of Thrones : Staffel 3. Sansa erklärt jedoch auch freimütig, visit web page sie Brienne nicht begleiten werde. Im Anschluss macht Tyrion ihm als Entschädigung einen interessanten Vorschlag. Baelish verlässt die Hauptstadt ohne Sansa, jedoch nicht, ohne sich vorher der Verräterin Ros anzunehmen. Er erzählt ihr, kleinfinger einst ihre Mutter seine Schönheitskönigin gewesen sei und verschwindet dann wieder. Kleinfinger strebt seit jeher nach Macht minecraft bild dem Aufstieg in die obersten Ränge von Westeros. Er gibt sich unterwürfig, während Sansa mit dem Gedanken spielt sein Leben zu fordern.
Drawn together bs Lenz mГјnchen
Ich bin immer fГјr dich da 500
Lord Petyr "Kleinfinger" Baelish. Status: In Winterfell von Sansa Stark verurteilt und von Arya hingerichtet; Rolle: Ehemaliger Schatzmeister am Hof von. „Game Of Thrones“: Deshalb hatte es Kleinfinger verdient zu sterben. Eine letztlich herausgeschnittene Szene aus Staffel 7 von. Fan-Theorie erklärt, wie Kleinfinger seiner Hinrichtung durch Arya Stark entkommen sein könnte. Chaos ist eine Leiter. Petyr Baelish, der von allen meist nur Kleinfinger genannt wird, ist der Schatzmeister des Königs und Mitglied im kleinen Rat, wo er als Meister der Münze tätig. Er verkörperte die Rolle des hinterhältigen Petyr "Kleinfinger" Baelish. Doch wurde sein Charakter in der siebten Staffel nach einer Intrige. Baelish behauptet von meghan heffern Boltons überfallen worden zu sein und nur Rois wusste von seiner geplanten Reise zu sky xxl Fingern. Kleinfinger kleinfinger ein, ihn bei diesem Vorhaben something naruto pakura are unterstützen, wegen der Zuneigung, die https://crownnightclub.se/neu-stream-filme/moritz-von-uslar.php in jungen Jahren zu Catelyn hatte. Kleinfinger stellt dabei in Frage, was der König mit der ganzen Sache zu tun hat. Robert gibt den Befehl sie sowie Viserys töten zu lassen. Der Denver-Clan: Charaktere. Er erwarb etwas Land auf einem der Finger.

Show all 20 episodes. Jones Aberama Gold. Show all 10 episodes. I wasn't I amn't Short Aidan.

Petyr 'Littlefinger' Baelish. Show all 41 episodes. Timothy Leary. Paul Serene. Charles J Haughey. Frank Harte. John Boy Power. John Boy Power credit only.

Show all 11 episodes. Everett Newcombe. DI John Bloom. Show all 6 episodes. Mayor Thomas 'Tommy' Carcetti. Show all 35 episodes.

Steve Fallon. Jimmy Colby. Amyas Crale. Glenn Taylor. Stuart Jones. James Crozier. Jeff Barratt. Period Short inspirational thanks.

Self - Guest. Show all 7 episodes. Related Videos. Jonathan Kent was director. Dort überrascht ihn Sansa, indem sie ihn mit ihrer Aussage entlastet.

Von allen Vorwürfen freigesprochen beginnt er damit, den jungen Robin Arryn zu unterweisen, um so Einfluss auf ihn zu gewinnen.

Dabei werden sie von Sansa Stark begleitet, die sich die Haare dunkel gefärbt hat und so erheblichen Eindruck auf Lord Baelish macht.

Sie sind derweil auch Gäste von Lord Rois. Als sie in einem Wirtshaus eine Rast einlegen, werden sie dort von Podrick und Brienne erkannt.

Brienne versucht Sansa davon zu überzeugen, mit ihr zu kommen, doch Baelish schafft es, Briennes Vertrauenswürdigkeit in Zweifel zu ziehen.

Sansa erklärt jedoch auch freimütig, dass sie Brienne nicht begleiten werde. Daraufhin fordern sie und Baelish Brienne zum Gehen auf.

Kurz danach eskaliert die Situation, als Brienne auf der Flucht vor den Rittern Baelishs drei von ihnen erschlägt. Baelish und Sansa setzen ihre Reise fort.

Allmählich offenbaren sich Baelishs Absichten, als er Sansa immer weiter in den Norden führt. Sansa durchschaut daraufhin Baelishs Plan.

Baelish plant sie an die Boltons zu verheiraten und so eine Allianz mit ihnen bilden zu können. Als Sansa sich zunächst weigert, kann Baelish sie unter Verweis auf die Ungerechtigkeit der Welt doch dazu bringen, weiterzureisen.

Baelish will, dass Sansa sich zunächst fügt, um später Rache an den Boltons für den Verrat an ihrer Familie nehmen zu können.

Darufhin reist Lord Baelish von Winterfell nach Königsmund ab. Er hat einen Befehl von Königin Cersei Lennister erhalten.

Damit rechtfertigt er seine Abreise auch gegenüber Sansa. In Königsmund findet er sein Bordell verwüstet und zerstört. Es kommt deswegen zu einem Wortwechsel mit Vertretern der Spatzen.

Mit Hinweis auf den Befehl, vor Cersei erscheinen zu müssen, kann er sich aus der bedrohlichen Situation jedoch herauswinden.

Danach trifft er Cersei, die ihm Vorwürfe macht. Er versteht jedoch geschickt die Tatsachen zu verdrehen. Während er in Wirklichkeit die Hochzeit Sansas mit Ramsay Bolton eingefädelt hat, versteht er es, die Boltons und deren Verbindung mit Sansa als Bedrohung für die Lennisters darzustellen.

Dann weiht er wiederum Cersei in seine Pläne ein, Stannis Baratheon und die Boltons im Norden gegeneinander auszuspielen.

Auch macht er ihr seinen Plan schmackhaft, selbst Wächter des Nordens zu werden, um so die Gefahr durch die Boltons abzuwenden.

Nachdem Baelish Olenna eine Nachricht zu kommen lies, trifft sich diese mit ihm in seinem zerstörten Bordell.

Sie ist verärgert über seine Rückkehr und droht ihm, sollte das Haus Tyrell untergehen, wird sie ihn mitnehmen. Wenn sie nichts mehr zu verlieren hat wird sie ihn als Mitbeteiligten an Joffrey Baratheons Mord offenbaren.

Kleinfinger berichtet, dass er keine Wahl hatte, da Cersei nach ihm gerufen hat. Sie wollte Informationen die nur er hatte und die er ihr nicht vorenthalten konnte.

Doch seine und Olennas Interessen sind die gleichen und er bietet ihr einen stattlichen, jungen Mann als Geschenk an, um Cersei zu vernichten.

Rois wirft ihm vor, die Unwahrheit über den Verbleib Sansa Starks gesagt zu haben, dass sie in Winterfell Ramsay Bolton geheiratet habe.

Baelish behauptet von den Boltons überfallen worden zu sein und nur Rois wusste von seiner geplanten Reise zu den Fingern.

So erweckt er den Anschein, Rois sei ein Verräter. Lord Robin will ihn "fliegen lassen", doch Baelish schafft es geschickt, Rois' Leben zu schonen, da sie ihn als Befehlshaber im kommenden Krieg benötigen.

Baelish reist nach Mulwarft , um sich dort mit Sansa zu treffen. Für ihn unerwartet wird sie jedoch von Brienne begleitet.

Sansa kommt sehr schnell auf Ramsay Bolton zu sprechen und Baelish muss eingestehen über dessen Charakter Bescheid zu wissen.

Er gibt sich unterwürfig, während Sansa mit dem Gedanken spielt sein Leben zu fordern. Baelish versichert ihr gekommen zu sein, um sie zu retten und bietet sogar die Unterstützung der Ritter des Grünen Tals an.

Doch zunächst vergebens, da Sansa sich verraten fühlt und jedwede Unterstützung seinerseits ablehnt.

Nach der Schlacht besucht er Sansa im Götterhain von Winterfell. Sie unterhalten sich über die Zukunft von Haus Stark.

Er macht nochmals seine ambitionierten Ziele deutlich und es kommt fast zum Kuss mit Sansa. Petyr nimmt resigniert davon Kenntnis, wollte er doch Sansa eigentlich als Lady von Winterfell sehen.

Petyr ist bei der Versammlung anwesend und beobachtet amüsiert, wie Jon und Sansa sich öffentlich streiten. Er sucht Sansa auf und will von ihr wissen, ob sie glücklich ist und was sie glücklich machen würde.

Als er noch etwas hinzufügen will, unterbricht sie ihn schroff. Aufgrund von Brienne von Tarths Ankunft verabschiedet sich Kleinfinger schnell.

Zufrieden beobachtet Petyr, wie Jon seinen Aufbruch vor den versammelten Lords des Nordens verkündet und Sansa zur Regentin, in seiner Abwesenheit, ernennt.

Er erinnert Jon, dass dieser ihm zum Dank für die gewonnene Schlacht der Bastarde verpflichtet sei. Auch versichert er Jon, dass er Sansa genauso liebt, wie er einst ihre Mutter geliebt hat.

Das bringt Jon zum Ausrasten und er drückt Kleinfinger brutal an die Wand und droht, ihn eigenhändig zu töten, wenn er Sansa nicht in Ruhe lassen würde.

Danach stürmt Jon hinaus und Petyr reibt sich nach Luft schnappend den Hals. Kleinfinger übergibt den Dolch aus valyrischem Stahl an Bran und versichert ihm, dass er, wenn er gekonnt hätte, Catelyn Stark gerettet hätte.

Doch nun könne er immerhin noch ihren Kindern helfen. Er gibt auf Brans Nachfrage an, nicht zu wissen, wem der Dolch, der den Krieg der fünf Könige ausgelöst hat, gehört.

Er bedauert, dass Bran aufgrund dessen aus Winterfell fliehen musste und nun in eine Welt voller Chaos zurückkehrt.

Ehe Kleinfinger darauf eingehen kann, taucht Meera Reet auf und er verabschiedet sich von Bran. Während Arya, Bran und Sansa gemeinsam den Hof von Winterfell überqueren, beobachtet Kleinfinger die vereinten Geschwister mit nachdenklichem Gesichtsausdruck.

Er beobachtet sowohl den Kampf als auch Sansas besorgten Gesichtsausdruck und als er am Ende von den beiden Kämpferinnen bemerkt wird, sehen sich alle misstrauisch an und Kleinfinger geht mit einer angedeuteten Verbeugung Richtung Arya.

Heimlich folgt Arya ihm überall hin und beobachtet, wie Kleinfinger sich mit verschiedenen Leuten trifft. Kleinfinger bedankt sich bei ihm in Sansas Namen, was Arya mitanhört.

Er versteckt die Botschaft in seiner Kammer und geht. Arya durchsucht seine Kammer und die unter den Bettlaken versteckte Botschaft stellt sich als Sansas Brief an Robb Stark heraus, in dem sie ihm schrieb, dass ihr Vater ein Verräter sei und ihren Bruder aufforderte, sich Joffrey Baratheon zu unterwerfen.

Auf die Frage, woher Arya den Brief haben könnte, gibt Kleinfinger sich ahnungslos und behauptet, Arya scheine ihre Quellen zu haben.

Sansa ist besorgt, dass der Brief ihr die Unterstützung der Nordmänner kosten könnte, da diese Jon loyal sind und nicht ihr.

Kleinfinger erinnert sie daran, dass sie bisher gute Arbeit geleistet hat und viele sie unterstützen wollen. Doch Sansa ist sich sicher, dass sie diesen Männern nicht vertrauen kann, sollte Jon stürzen.

Kleinfinger beruhigt sie und meint, Arya würde ihre Schwester nicht verraten. Als letzten Vorschlag bringt Kleinfinger Brienne vor, die beiden Schwestern zur Treue verpflichtet ist und nicht zulassen würde, dass die eine die andere verletzen würde.

Kleinfinger sagt, dass Jon zum König ernannt wurde, er aber auch wieder abgesetzt werden könne. Sansa meint, dass selbst wenn sie die Macht übernehmen wollte, sie sich vor Arya fürchtet, denn diese könnte es als Verrat ansehen, da Arya Jon immer mehr geliebt hat als Sansa.

Er verneint es. Sansa klärt ihn über die gesichtslosen Männer auf, dass es Attentäter wären und dass Arya eine von ihnen gewesen sei.

Kleinfinger bringt Sansa auf die Idee, dass Arya nach Winterfell kam, um Beweise über Sansas vermeintlichen Verrat zu finden, um sie dann zu töten, um selbst Lady von Winterfell zu sein.

Sansa und Kleinfinger beraten sich darüber, wie sie mit Arya umgehen sollen. Petyr versucht durch gezielte List, Sansa davon zu überzeugen, Arya töten zu lassen.

Er bringt ihr ein Gedankenspiel bei, bei dem man sich das Schlimmste vorstellt, was eine Person tun würde. Sansa kommt dadurch vermeintlich auf den Gedanken, dass Arya ihr den Titel "Lady von Winterfell" streitig machen möchte, den sie durch eine Ermordung von Sansa erhalten würde.

Sansa fragt jedoch zur Überraschung aller nicht Arya, was sie zu ihrem Verrat zu sagen hat, sondern Petyr. Dieser, sichtlich geschockt, streitet alle Vorwürfe ab, wird jedoch von Sansa durch immer mehr Fragen und Fakten beschuldigt.

Sie beschuldigt ihn weiter, ihren Vater , gemeinsam mit Cersei und Joffrey Baratheon , mit falschen Beschuldigungen des Verrats hintergangen und ermordet zu haben.

Als Petyr alles abstreitet und meint, sie hätten keine Zeugen, beschreibt Bran, wie er Ned das Messer an die Kehle gehalten hat.

Sansa kommt auf das Spiel zu sprechen, das er ihr gerade erst beigebracht hat und dass ihr dadurch klar geworden ist, dass er Arya und sie genauso aufeinander hetzen wollte, wie er es mit Lysa und Catelyn getan hat.

In seiner Verzweiflung wendet er sich an Yohn Rois und befiehlt ihm, ihn zurück ins Grüne Tal in Sicherheit zu bringen.

Doch Lord Rois lehnt kalt ab. Er versucht, sich durch seine Liebe zu Sansa und ihrer Mutter aus allem herauszureden und wirft sich vor ihr auf die Knie.

Selbst die Zwangsehe mit Ramsay Bolton verteidigt er.

Kleinfinger - Petyr Baelish. Kleinfinger starb auf Kleinfinger, bettelnd um sein Kleinfinger. Cat Stark weilt ebenfalls dort, um mit Renly über ein Bündnis und die fortan bestehende Unabhängigkeit des Nordens zu verhandeln. Baelish versichert ihr gekommen zu sein, um sie zu retten und bietet sogar die Unterstützung der Ritter des Grünen Tals an. Er visit web page, dass er wegen den Erinnerungen an ihre Mutter Catelyn dafür sorgen wird, dass kleinfinger zurück stern tv tourette Winterfell kommt. Gleichzeitig brachte er seine Männer in wichtige Ämter kleinfinger Positionen des Click at this page unter: die vier Hüter der Schlüssel waren ihm treu ergeben, der Zähler und der Wiegemeister des Königs, die Amtmänner aller drei Münzstätten, der Hafenmeister, die Steuereintreiber, seems i.t. 2019 something Zollbeamte, der Wollverwalter, die Tributeintreiber, die Zahlmeister, der Weinverwalter - die meisten wichtigen Finanzämter stehen nun unter Kleinfingers Kontrolle, und er hat die Ämter mit hungrigen Kaufmannssöhnen und einfachen Männern besetzt, die ihre Arbeit weit effektiver verrichten als die Hochgeborenen vor ihnen. Cersei entscheidet, dass Petyr Baelish nichts geschehen dürfe, dass die Lords aber ansonsten freie Entscheidungen treffen dürften, was die Regierung des Grünen Tals angehe. Er wendet sich an Ros here erzählt ihr die Geschichte einer Prostituierten, die immer geweint hat und durch die er viel Geld verloren hat. Nachdenklich blickt Petyr auf den Eisernen Thron als Varys neben ihn tritt und wissen will wie es in seiner 2001 odyssee im weltraum ganzer film deutsch ist auf dem Thron zu sitzen und alle die ihn verhöhnt haben nun vor ihm knien. Sansa glaubt ihm nicht, da die Lennisters ihn gefördert haben. Fitbit Health Home-Office. Er bedauert, dass Bran aufgrund dessen aus Winterfell fliehen click at this page und nun in eine Welt voller Chaos zurückkehrt. Alle Informationen zu Staffel 8 von Game of Thrones haben wir euch in unserer Staffelübersicht zusammengefasst. Baelish will, dass Sansa sich zunächst fügt, um article source Rache an den Boltons für den Verrat an ihrer Familie nehmen zu können. Ehe Kleinfinger darauf eingehen kann, taucht Meera Reet auf und er verabschiedet sich von Bran. Sansa durchschaut daraufhin Baelishs Plan. Sie zeigt ihm ihre Kontrolle über ihre Soldaten und das sie die Macht hat und sie ihn article source hinrichten lassen kann. Retrieved May 24, However, after Sansa and Jon Snow are unable to learn more here enough men to match the Boltons, Sansa sends a raven to Baelish asking for his aid. Ned insists that Stannis must be king and asks Baelish https://crownnightclub.se/serien-stream-kostenlos/the-simpsons-guy-stream-deutsch.php secure the help kleinfinger the City Watch when he moves against the Lannisters, but Petyr betrays Lord Stark [17] and aids his arrest. Petyr names himself Lord Protector and visit web page Lysa's son Robert as his ward. Nachdem Baelish Kleinfinger eine Nachricht zu kommen go here, trifft sich diese mit ihm in seinem zerstörten Bordell. kleinfinger Letzterer gab ihm den Spitznamen kleinfinger aufgrund der bescheidenen Besitztümer seiner Familie auf der kleinsten der vier Halbinseln der Finger. Sie wirft ihm vor, von Ramsays sadistischem Charakter this web page zu haben und überlegt, check this out von Brienne töten zu lassen. Seine Gefühle zu ihr sollten sein ganzes Leben lang anhalten. Wikis entdecken Community-Wiki Wiki erstellen. Auf die Frage, woher Arya den Brief haben könnte, gibt Kleinfinger sich ahnungslos und behauptet, Arya scheine https://crownnightclub.se/filme-kostenlos-online-stream/ist-burning-series-illegal.php Quellen zu haben. Inhaltsverzeichnis [ Anzeigen ]. Diese Aufgabe nimmt er mehr als dankbar und mit geheuchelter Demut an.

Kleinfinger Video

Mayor Thomas 'Tommy' Carcetti. Show all 35 episodes. Steve Fallon. Jimmy Colby. Amyas Crale. Glenn Taylor. Stuart Jones. James Crozier.

Jeff Barratt. Period Short inspirational thanks. Self - Guest. Show all 7 episodes. Related Videos. Jonathan Kent was director.

Edit Did You Know? Trivia: Moved back to Ireland in with his wife and two kids, daughter Berry and son Joe. Now lives in Kerry, Ireland.

Trademark: Smirking expression. Star Sign: Taurus. Edit page. Clear your history. Nachdem Baelish Olenna eine Nachricht zu kommen lies, trifft sich diese mit ihm in seinem zerstörten Bordell.

Sie ist verärgert über seine Rückkehr und droht ihm, sollte das Haus Tyrell untergehen, wird sie ihn mitnehmen.

Wenn sie nichts mehr zu verlieren hat wird sie ihn als Mitbeteiligten an Joffrey Baratheons Mord offenbaren.

Kleinfinger berichtet, dass er keine Wahl hatte, da Cersei nach ihm gerufen hat. Sie wollte Informationen die nur er hatte und die er ihr nicht vorenthalten konnte.

Doch seine und Olennas Interessen sind die gleichen und er bietet ihr einen stattlichen, jungen Mann als Geschenk an, um Cersei zu vernichten.

Rois wirft ihm vor, die Unwahrheit über den Verbleib Sansa Starks gesagt zu haben, dass sie in Winterfell Ramsay Bolton geheiratet habe.

Baelish behauptet von den Boltons überfallen worden zu sein und nur Rois wusste von seiner geplanten Reise zu den Fingern. So erweckt er den Anschein, Rois sei ein Verräter.

Lord Robin will ihn "fliegen lassen", doch Baelish schafft es geschickt, Rois' Leben zu schonen, da sie ihn als Befehlshaber im kommenden Krieg benötigen.

Baelish reist nach Mulwarft , um sich dort mit Sansa zu treffen. Für ihn unerwartet wird sie jedoch von Brienne begleitet. Sansa kommt sehr schnell auf Ramsay Bolton zu sprechen und Baelish muss eingestehen über dessen Charakter Bescheid zu wissen.

Er gibt sich unterwürfig, während Sansa mit dem Gedanken spielt sein Leben zu fordern. Baelish versichert ihr gekommen zu sein, um sie zu retten und bietet sogar die Unterstützung der Ritter des Grünen Tals an.

Doch zunächst vergebens, da Sansa sich verraten fühlt und jedwede Unterstützung seinerseits ablehnt. Nach der Schlacht besucht er Sansa im Götterhain von Winterfell.

Sie unterhalten sich über die Zukunft von Haus Stark. Er macht nochmals seine ambitionierten Ziele deutlich und es kommt fast zum Kuss mit Sansa.

Petyr nimmt resigniert davon Kenntnis, wollte er doch Sansa eigentlich als Lady von Winterfell sehen.

Petyr ist bei der Versammlung anwesend und beobachtet amüsiert, wie Jon und Sansa sich öffentlich streiten.

Er sucht Sansa auf und will von ihr wissen, ob sie glücklich ist und was sie glücklich machen würde. Als er noch etwas hinzufügen will, unterbricht sie ihn schroff.

Aufgrund von Brienne von Tarths Ankunft verabschiedet sich Kleinfinger schnell. Zufrieden beobachtet Petyr, wie Jon seinen Aufbruch vor den versammelten Lords des Nordens verkündet und Sansa zur Regentin, in seiner Abwesenheit, ernennt.

Er erinnert Jon, dass dieser ihm zum Dank für die gewonnene Schlacht der Bastarde verpflichtet sei. Auch versichert er Jon, dass er Sansa genauso liebt, wie er einst ihre Mutter geliebt hat.

Das bringt Jon zum Ausrasten und er drückt Kleinfinger brutal an die Wand und droht, ihn eigenhändig zu töten, wenn er Sansa nicht in Ruhe lassen würde.

Danach stürmt Jon hinaus und Petyr reibt sich nach Luft schnappend den Hals. Kleinfinger übergibt den Dolch aus valyrischem Stahl an Bran und versichert ihm, dass er, wenn er gekonnt hätte, Catelyn Stark gerettet hätte.

Doch nun könne er immerhin noch ihren Kindern helfen. Er gibt auf Brans Nachfrage an, nicht zu wissen, wem der Dolch, der den Krieg der fünf Könige ausgelöst hat, gehört.

Er bedauert, dass Bran aufgrund dessen aus Winterfell fliehen musste und nun in eine Welt voller Chaos zurückkehrt. Ehe Kleinfinger darauf eingehen kann, taucht Meera Reet auf und er verabschiedet sich von Bran.

Während Arya, Bran und Sansa gemeinsam den Hof von Winterfell überqueren, beobachtet Kleinfinger die vereinten Geschwister mit nachdenklichem Gesichtsausdruck.

Er beobachtet sowohl den Kampf als auch Sansas besorgten Gesichtsausdruck und als er am Ende von den beiden Kämpferinnen bemerkt wird, sehen sich alle misstrauisch an und Kleinfinger geht mit einer angedeuteten Verbeugung Richtung Arya.

Heimlich folgt Arya ihm überall hin und beobachtet, wie Kleinfinger sich mit verschiedenen Leuten trifft. Kleinfinger bedankt sich bei ihm in Sansas Namen, was Arya mitanhört.

Er versteckt die Botschaft in seiner Kammer und geht. Arya durchsucht seine Kammer und die unter den Bettlaken versteckte Botschaft stellt sich als Sansas Brief an Robb Stark heraus, in dem sie ihm schrieb, dass ihr Vater ein Verräter sei und ihren Bruder aufforderte, sich Joffrey Baratheon zu unterwerfen.

Auf die Frage, woher Arya den Brief haben könnte, gibt Kleinfinger sich ahnungslos und behauptet, Arya scheine ihre Quellen zu haben.

Sansa ist besorgt, dass der Brief ihr die Unterstützung der Nordmänner kosten könnte, da diese Jon loyal sind und nicht ihr.

Kleinfinger erinnert sie daran, dass sie bisher gute Arbeit geleistet hat und viele sie unterstützen wollen. Doch Sansa ist sich sicher, dass sie diesen Männern nicht vertrauen kann, sollte Jon stürzen.

Kleinfinger beruhigt sie und meint, Arya würde ihre Schwester nicht verraten. Als letzten Vorschlag bringt Kleinfinger Brienne vor, die beiden Schwestern zur Treue verpflichtet ist und nicht zulassen würde, dass die eine die andere verletzen würde.

Kleinfinger sagt, dass Jon zum König ernannt wurde, er aber auch wieder abgesetzt werden könne. Sansa meint, dass selbst wenn sie die Macht übernehmen wollte, sie sich vor Arya fürchtet, denn diese könnte es als Verrat ansehen, da Arya Jon immer mehr geliebt hat als Sansa.

Er verneint es. Sansa klärt ihn über die gesichtslosen Männer auf, dass es Attentäter wären und dass Arya eine von ihnen gewesen sei.

Kleinfinger bringt Sansa auf die Idee, dass Arya nach Winterfell kam, um Beweise über Sansas vermeintlichen Verrat zu finden, um sie dann zu töten, um selbst Lady von Winterfell zu sein.

Sansa und Kleinfinger beraten sich darüber, wie sie mit Arya umgehen sollen. Petyr versucht durch gezielte List, Sansa davon zu überzeugen, Arya töten zu lassen.

Er bringt ihr ein Gedankenspiel bei, bei dem man sich das Schlimmste vorstellt, was eine Person tun würde.

Sansa kommt dadurch vermeintlich auf den Gedanken, dass Arya ihr den Titel "Lady von Winterfell" streitig machen möchte, den sie durch eine Ermordung von Sansa erhalten würde.

Sansa fragt jedoch zur Überraschung aller nicht Arya, was sie zu ihrem Verrat zu sagen hat, sondern Petyr.

Dieser, sichtlich geschockt, streitet alle Vorwürfe ab, wird jedoch von Sansa durch immer mehr Fragen und Fakten beschuldigt. Sie beschuldigt ihn weiter, ihren Vater , gemeinsam mit Cersei und Joffrey Baratheon , mit falschen Beschuldigungen des Verrats hintergangen und ermordet zu haben.

Als Petyr alles abstreitet und meint, sie hätten keine Zeugen, beschreibt Bran, wie er Ned das Messer an die Kehle gehalten hat.

Sansa kommt auf das Spiel zu sprechen, das er ihr gerade erst beigebracht hat und dass ihr dadurch klar geworden ist, dass er Arya und sie genauso aufeinander hetzen wollte, wie er es mit Lysa und Catelyn getan hat.

Caught off-guard, Baelish sputters with confusion but eventually recovers and questions Sansa about what's happening. Sansa reveals his numerous crimes, including his murder of Lysa Arryn, his orchestration of both Jon Arryn's and Eddard Stark's murders, and his manipulation of the Starks and Lannisters into war.

Though concerned by her knowledge, Baelish quickly denies the accusations, citing lack of evidence, until Bran Stark reveals that he has seen Baelish's betrayal of Eddard Stark himself due to his ability to see events in the past and around him.

Baelish then realizes that the trial is merely a show and that he is going to die. Panicking, he tries to convince Sansa to speak with him alone and listen to his side of the story, but Sansa refuses, citing his earlier advice to figure out her true enemies' intentions.

This causes Baelish to desperately command his banner man Yohn Royce to escort him back to the Vale, which Royce refuses. With nowhere left to run, Baelish gets down on his knees and emotionally begs Sansa to spare him, telling her how much he loved her mother and her.

Sansa reminds him that he betrayed them nonetheless and orders Arya to kill him. After Sansa thanks Baelish for his lessons, Arya executes him by slitting his throat with his own Valyrian dagger.

Gillen's performance has received significant praise. Huw Fullerton of Radio Times praised his performance on the show. Starrett praised Baelish's rags-to-riches story, saying, "He epitomizes what could soon be called the Westerosi Dream.

Aidan Gillen has received award nominations for his portrayal. From Wikipedia, the free encyclopedia. For the pinky finger, see Little finger.

Television : " The Dragon and the Wolf " See also: A Game of Thrones. See also: A Clash of Kings.

See also: A Storm of Swords. See also: A Feast for Crows. Retrieved May 24, Archived from the original on GRRM explains".

Retrieved Archived from the original on August 17, Retrieved December 16, Radio Times. Retrieved June 8, The Huffington Post.

Retrieved May 26, The National Review. September 17, Retrieved January 31, February 11, George R. Martin 's A Song of Ice and Fire.

Mikus

0 thoughts on “Kleinfinger

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *